Mit Frank Sitta zurück in den Bundestag!

Frank Sitta FDP LSA-Halle, PressefotoFrank Sitta (38) wurde auf der gestrigen Wahlkreismitgliederversammlung der Freien Demokraten zum Direktkandidaten im Wahlkreis 72 (Halle und nördlicher Saalekreis) gewählt.

Nach seiner Wahl gab sich Frank Sitta kämpferisch: „Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich auf den Wahlkampf. Ich bin hochmotiviert – gerade in Anbetracht des so knappen Landtagswahlergebnisses für unsere Partei im März 2016. Jetzt erst recht! Vor unserem Land stehen in den nächsten Jahren große Herausforderungen – Ob demografischer Wandel, internationaler Terrorismus oder die zunehmende Spaltung Europas. Diese gilt es zu bewältigen. Doch dazu brauchen wir nicht länger eine ideenlose und lethargische schwarz-rote Bundesregierung, sondern neue Lösungen und eine mutige, zukunftsorientierte Politik, die wieder die Bürger in den Mittelpunkt stellt! Dafür möchte ich in Halle kämpfen, sodass im Herbst endlich wieder eine liberale Stimme aus der Region im Bundestag zu hören ist.“

Sitta kündigte außerdem an, auf der Landesvertreterversammlung der FDP Sachsen-Anhalt im April auch für Platz 1 der Landesliste zu kandidieren, um die Freien Demokraten als Spitzenkandidat in den Bundestagswahlkampf zu führen.

One thought on “Mit Frank Sitta zurück in den Bundestag!
  1. Na denn !
    Hoffentlich klappt es diesmal – wir waren im März 2016 beim Wahlkampf der FDP
    in Magdeburg , Dessau ff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.